1. Allgemeine Bestimmungen

Die Wahrung des Datengeheimnisses ist für CLOVER äußerst wichtig. Daher bemühen wir uns, bei der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten die Grundsätze der Rechtlichkeit und Transparenz einzuhalten.

Daher verwenden wir eine spezielle Richtlinie für die Verarbeitung und den Schutz Ihrer persönlichen Daten. 

Wer ist der Betreiber Ihrer persönlichen Daten?

Die CLOVER GmbH ist Betreiber der von Ihnen zur Verfügung gestellten persönlichen Daten und für Ihre persönlichen Daten gemäß geltendem Datenschutzgesetz verantwortlich.

CLOVER GmbH

Zeppelinstr. 73

81669 München

Deutschland

Bevollmächtigte Vertreterin: Kateryna Panchenko 

Wo speichern wir Ihre persönlichen Daten?

Ihre von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden auf dem Territorium des Europäischen Wirtschaftsraums („EWR“) gespeichert, können aber auch zur Verarbeitung in ein Land außerhalb des EWRs übertragen werden. Eine solche Übermittlung Ihrer persönlichen Daten erfolgt in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen.

Wenn Daten in ein Land außerhalb des EWRs übertragen werden müssen, verwendet CLOVER die Standardvertragsbedingungen für die Vertraulichkeit als Schutzmaßnahmen bei der Interaktion mit Ländern, für die die Europäische Kommission keine Entscheidung über die Angemessenheit von Sicherheitsmaßnahmen getroffen hat.

Wer hat Zugriff auf Ihre Daten?

Aufgrund der durch geltendes Recht festgelegten Beschränkungen für die grenzüberschreitende Übermittlung personenbezogener Daten können Ihre Daten innerhalb der CLOVER-Unternehmensgruppe übertragen werden. Die örtliche Firma CLOVER fungiert nur als Betreiber personenbezogener Daten.

Auf keinen Fall übertragen, verkaufen oder tauschen wir Ihre personenbezogenen Daten zu Marketingzwecken an Dritte außerhalb der CLOVER-Unternehmensgruppe aus. Daten, die an Dritte weitergegeben werden, werden nur zur Erbringung unserer Dienstleistungen verwendet. Die Kategorien von Dritten für jeden einzelnen Fall der Datenübertragung werden nachstehend beschrieben.

Was ist die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung?

In jedem Fall informieren wir Sie bei der speziellen Verarbeitung personenbezogener Daten, die wir über Sie erheben, darüber, ob die Bereitstellung personenbezogener Daten gesetzlich vorgeschrieben ist oder ob ein Vertragsabschluss erforderlich ist und ob die Bereitstellung personenbezogener Daten obligatorisch ist und welche Konsequenzen es gibt, wenn diese nicht angegeben werden.

Welche Rechte haben Sie?

Das Recht auf Datenzugriff:

Sie haben jederzeit das Recht, Informationen darüber anzufordern, welche personenbezogenen Daten wir über Sie haben. Sie können sich an den Kundendienst wenden, um Ihre persönlichen Daten per E-Mail zu erhalten.

Recht auf Datenübertragung: 

Wenn CLOVER Ihre personenbezogenen Daten aufgrund Ihrer Einwilligung oder getroffener Vereinbarung automatisch verarbeitet, haben Sie das Recht, eine Kopie Ihrer Daten in einem strukturierten, allgemein verwendeten und maschinenlesbaren Format zu erhalten, das an Sie oder die von Ihnen angegebene Person übertragen werden kann.

Recht auf Datenkorrektur: 

Sie haben das Recht, die Berichtigung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn diese falsch angegeben sind, und Sie haben auch das Recht, personenbezogene Daten zu ergänzen, wenn diese nicht vollständig angegeben werden.

Wenn Sie ein CLOVER-Konto haben, können Sie Ihre persönlichen Daten auf Ihrer Kontoseite bearbeiten

Recht auf Löschen von Daten:

Sie haben jederzeit das Recht, von CLOVER verarbeitete personenbezogene Daten zu löschen, mit Ausnahme von folgenden Fällen

* Sie haben ein ungelöstes Problem, mit dem sich unser Kundendienst befasst

* Sie haben eine Bestellung, die noch nicht oder nur teilweise geliefert wurde

* Sie haben ausstehende Schulden gegenüber CLOVER, unabhängig von der verwendeten Zahlungsmethode

* Sie wurden in den letzten vier Jahren des Missbrauchs unserer Dienste verdächtigt oder haben unsere Dienste nicht ordnungsgemäß genutzt

* Ihre Schulden wurden in den letzten drei Jahren an Dritte verkauft (für verstorbene Kunden – innerhalb eines Jahres)

* Ihr Kreditantrag wurde in den letzten drei Monaten abgelehnt

* Wenn Sie einen Kauf tätigen, speichern wir Ihre persönlichen Daten im Zusammenhang mit der jeweiligen Transaktion zu Buchhaltungszwecken

Ihr Recht, der Datenverarbeitung aus berechtigten Gründen zu widersprechen:

Sie haben das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten aufgrund des berechtigten Interesses von CLOVER zu widersprechen. CLOVER wird personenbezogene Daten nicht weiter verarbeiten, es sei denn, wir können eine Rechtsgrundlage für die Verarbeitung bereitstellen, die vorrangiger ist als Ihre Interessen und Rechte oder im Zusammenhang mit Ansprüchen.

Ihr Recht, der Verwendung Ihrer persönlichen Daten für Direktmarketingzwecke zu widersprechen

Sie haben das Recht, der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten für das Direktmarketing zu widersprechen, auch gegen die Durchführung einer Profilanalyse für das Direktmarketing.

Sie können die Verwendung Ihrer persönlichen Daten für Direktmarketing auf folgende Weise ablehnen:

* durch Befolgen der Anweisungen, die Sie in jeder Werbebotschaft finden können

* durch Bearbeiten Ihrer CLOVER-Kontoeinstellungen

Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitung:

Sie haben das Recht, in folgenden Situationen eine CLOVER-Verarbeitungsbeschränkung Ihrer personenbezogenen Daten zu beantragen:

* Wenn Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten aufgrund des berechtigten Interesses von CLOVER widersprechen, wird CLOVER die Verarbeitung dieser Daten einschränken, um die Richtigkeit des relevanten berechtigten Interesses zu bestätigen.

* Wenn Sie melden, dass Ihre persönlichen Daten falsch sind, muss CLOVER die Verarbeitung dieser Daten einschränken, um deren Richtigkeit festzustellen.

* Wenn die Verarbeitung rechtswidrig ist, können Sie der Löschung Ihrer persönlichen Daten widersprechen, indem Sie stattdessen eine Einschränkung ihrer Verwendung beantragen.

* Wenn CLOVER Ihre persönlichen Daten nicht mehr benötigt, Sie diese jedoch benötigen, um legitime Anforderungen zu erfüllen.

Das Recht, eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzureichen:

Wenn Sie der Meinung sind, dass CLOVER Ihre persönlichen Daten auf unangemessene Weise verarbeitet, können Sie uns kontaktieren. Darüber hinaus haben Sie das Recht, eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde einzureichen.

Aktualisierungen unserer Datenschutzerklärung

Möglicherweise müssen wir unsere Datenschutzerklärung aktualisieren. Die aktuellste Version der Datenschutzerklärung ist immer auf unserer Website verfügbar. Wir werden Sie über wesentliche Änderungen der Vertraulichkeitserklärung informieren, beispielsweise in Bezug auf den Zweck unserer Verwendung Ihrer persönlichen Daten, Informationen über den Betreiber Ihrer persönlichen Daten oder Ihre Rechte.

2. Online-Kauf

Warum verwenden wir Ihre persönlichen Daten?

Wir verwenden Ihre persönlichen Daten, um Ihre Online-Käufe bei CLOVER zu verwalten, indem wir Ihre Bestellungen bearbeiten und Ihre gekauften Waren über unsere Onlinedienste zurücksenden sowie Ihnen Benachrichtigungen über den Lieferstatus oder bei Problemen mit der Lieferung der von Ihnen bestellten Waren senden.

Wir verwenden Ihre persönlichen Daten, um Ihre Zahlungen zu verwalten.

Darüber hinaus verwenden wir Ihre Daten zur Bearbeitung von Beschwerden und Garantieproblemen in Bezug auf Produkte.

Ihre persönlichen Daten werden verwendet, um Ihre Persönlichkeit zu identifizieren, um zu überprüfen, ob Ihr Alter gesetzlich festgelegt ist, um Online-Käufe zu tätigen und um Ihre Adresse mit Drittpartnern zu bestätigen.

Wir möchten Ihnen verschiedene Zahlungsmethoden anbieten können. Daher analysieren wir Ihre Daten (einschließlich der Auswertung der Zahlungsstatistik und der Überprüfung der Kreditwürdigkeit), um festzustellen, welche Zahlungsmethoden für Sie geeignet sind.

Wir verwenden Ihre persönlichen Daten, um Benachrichtigungen über die Verfügbarkeit von Waren an E-Mail zu senden, das Sie in Ihrem CLOVER-Konto eingegeben haben, oder um sich zu registrieren, um Benachrichtigungen zu erhalten.

Welche personenbezogenen Daten verarbeiten wir?

Wir verarbeiten die folgenden Kategorien personenbezogener Daten

* Kontaktinformationen, einschließlich Name, Adresse, E-Mail und Telefonnummer

* Zahlungsdaten und Zahlungsstatistiken

* Kreditinformationen

* Bestellinformationen

Wenn Sie ein CLOVER-Konto haben, verarbeiten wir auch Ihre bei der Registrierung des Kontos angegebenen persönlichen Daten, nämlich:

* Konto-ID

* Kaufstatistik

Wer hat Zugriff auf Ihre persönlichen Daten?

Personenbezogene Daten, die an Dritte weitergegeben werden, werden nur zur Erbringung der oben genannten Dienstleistungen verwendet: Daten werden an spezialisierte Unternehmen übertragen, um Ihre Adresse zu überprüfen, Kommunikationsagenturen, um eine Bestätigung Ihrer Bestellung zu senden, Agenturen, die Speicher- und Vertriebsdienste für die Lieferung Ihrer Bestellung bereitstellen. Daten werden auch an Zahlungssysteme übertragen, damit Sie Zahlungen vornehmen können. Darüber hinaus können Daten an Ratingagenturen übertragen werden, um die Kreditwürdigkeit der Benutzer zu ermitteln und zu überprüfen, sowie an Inkassobüros.

Es wird darauf hingewiesen, dass viele der oben genannten Empfänger möglicherweise unabhängig berechtigt oder verpflichtet sind, Ihre persönlichen Daten zu verarbeiten.

Was ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten?

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist erforderlich, um CLOVER Dienstleistungen für die Verarbeitung und Lieferung Ihrer Bestellungen an Sie zu erbringen.

Die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten zum Versenden von Benachrichtigungen über die Verfügbarkeit von Waren ist erforderlich, damit CLOVER seinen vertraglichen Verpflichtungen zur Erbringung eines Benachrichtigungsverteilungsdienstes nachkommen kann.

Wie lange speichern wir Ihre persönlichen Daten?

Wir speichern Ihre Daten, solange Sie ein aktiver Käufer sind.

Um die Benachrichtigungsmailing-Dienste bereitzustellen, speichern wir Ihre Daten 3 Monate lang.

3. CLOVER-Konto

Warum verwenden wir Ihre persönlichen Daten?

Wir verwenden Ihre persönlichen Daten, um Ihr persönliches Konto zu erstellen und zu steuern, um Ihnen einen personalisierten Dienstleistungen zu bieten, der Ihren Vorlieben während Ihrer Interaktion mit CLOVER entspricht.

Wir geben Ihnen Zugriff auf die Statistiken Ihrer Bestellungen und Informationen zu den bestellten Waren und bieten Ihnen die Möglichkeit, die erforderlichen Kontoeinstellungen (einschließlich der Einstellungen für den Erhalt von Werbematerial) auszuwählen. Darüber hinaus können Sie aktuelle und genaue Informationen wie Kontaktdaten und Zahlungsdetails aufbewahren. Darüber hinaus können Sie die Waren in Ihrem Warenkorb speichern und Empfehlungen zur Größe der für Sie geeigneten Kleidung erhalten sowie bei uns gekaufte Produkte bewerten und Feedback dazu hinterlassen, damit wir Ihnen personalisierte Empfehlungen geben können. Darüber hinaus verarbeitet CLOVER Informationen zu den Abschnitten und Produkten, die Sie auf unseren digitalen Plattformen anzeigen (einschließlich der Website und Anwendung), zu den Statistiken Ihrer Einkäufe und den Bewertungen, die Sie zu Produkten abgegeben haben, sowie zu den Daten, die Sie uns über Ihr Konto zur Verfügung gestellt haben Aufzeichnungen.

Welche personenbezogenen Daten erheben wir?

Wir verarbeiten immer Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort, die Sie bei der Anmeldung in Ihrem CLOVER-Konto eingeben.

Wir verarbeiten die folgenden Kategorien personenbezogener Daten, wenn Sie uns diese zur Verfügung stellen:

* Kontaktinformationen, einschließlich Name, Adresse, E-Mail-Adresse und Telefonnummer

* Geburtsdatum

* Geschlecht

* Land

* Konto-Einstellungen

* verschlüsselte Zahlungskartendaten

Wir verarbeiten die folgenden Kategorien personenbezogener Daten, wenn Sie einen Kauf tätigen

* Bestellstatistik

* Informationen zur Lieferung

* Zahlungsstatistik

Wir verarbeiten auch die folgenden Kategorien personenbezogener Daten, die durch Cookies gesammelt werden.

* Statistik der Mausklicks

* Statistiken über die Durchwandern der Website und die Durchsicht ihres Inhalts

Wer hat Zugriff auf Ihre persönlichen Daten?

Daten, die an Dritte weitergegeben werden, werden nur verwendet, um Ihnen die oben genannten Dienste bereitzustellen. Um die Leistung unserer Website zu optimieren, nutzen wir die Dienste spezialisierter Agenturen und Analysetools für die Produktbewertung.

Was ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten?

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in Bezug auf Ihr Konto erfolgt auf der Grundlage Ihrer Einwilligung, die Sie bei der Erstellung Ihres CLOVER-Kontos erteilen.

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, um Ihnen personalisierte Informationen über unsere Produkte zur Verfügung zu stellen, basiert auf unserem berechtigten Interesse.

Ihr Recht, Ihre Einwilligung zu widerrufen:

Sie können die Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten jederzeit widerrufen. In diesem Fall besteht Ihr Konto nicht mehr und CLOVER kann Ihnen die oben genannten Dienste nicht anbieten.

Wie lange speichern wir Ihre persönlichen Daten?

Wir speichern Ihre Daten, solange Sie Ihr CLOVER-Konto verwenden.

Sie haben das Recht, Ihr Konto jederzeit zu kündigen. In diesem Fall besteht Ihr Konto nicht mehr und Sie werden als inaktiver Benutzer betrachtet. Wir speichern Ihre persönlichen Daten für den Fall, dass dies aufgrund gesetzlicher Bestimmungen oder bei ungelösten Missverständnissen vorliegt.

Nach der Kündigung Ihres Kontos werden Ihre Daten gelöscht.

Ihr Recht auf Einspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten:

Sie haben das Recht, der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten aufgrund des berechtigten Interesses von CLOVER zu widersprechen, indem Sie uns eine E-Mail senden. In diesem Fall wird Ihr Konto gelöscht und wir können Ihnen unsere Dienste nicht anbieten.

0